Arbeiterbildung Reutlingen e.V. Rotating Header Image

Mai, 2017:

Auswege aus dem Würgegriff der Schulden

 

Schuldnerberaterin Ines Widmann-Speth im Gespräch bei der ArBi

 


Die Arbeiterbildung Reutlingen e.V. freute sich am 5. Mai über fachkundigen Rat zum Umgang mit dem Thema Verschuldung.  Die Schuldnerberaterin des Landkreises nahm sich Zeit, um während des regelmäßig an Freitagen stattfindenden offenen Frühstückstreffs über Kernpunkte zu referieren und auf Fragen einzugehen.  Im Mittelpunkt der Betrachtung stand dabei das Privatinsolvenzverfahren mit dem Ziel der Restschuldbefreiung nach 5 oder 6 Jahren und welche Schritte dazu notwendig sind.  Doch eine Insolvenz stellt immer die letzte Option dar und nicht immer ist sie sinnvoll, wie Ines Widmann-Speth betont.  Bis zum Insolvenzverfahren sind diverse Einigungsversuche mit den Gläubigern zwingend vorgeschrieben. Weitere interessante Themen umfassten den Umgang mit Mahnungen, die Regelungen zur Verjährung von Forderungen, mögliche Wege aus dem Dilemma eines überzogenen Girokontos und die Hintergründe zur Vermögensauskunft beim Gerichtsvollzieher. Leider suchen von Verschuldung betroffene Menschen meist erst sehr spät Rat und Hilfe. Je früher das Stadium, desto einfacher geht es mit der Schuldenregulierung. Damit der Zugang trotz hoher Nachfrage rasch möglich ist,  bietet die Schuldnerberatung jeden Donnerstag eine offene Sprechstünde in der Kaiserstr. 27 in Reutlingen an.

Eine effektive Beratung setzt allerdings etwas Vorarbeit zur Schuldenübersicht und ein paar ausgefüllte Formulare voraus.  Die ArBi steht hierzu als Analaufstelle gerne zur Verfügung und wirft mit den Ratsuchenden gerne einen ersten Blick auf die Situation.

Sprechstunde

Die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des Landratsamts ist in der Kaiserstraße 27 in Reutlingen. Jeden Donnerstag ab 8 Uhr gibt es dort eine offene Sprechstunde. Eine Anmeldung ist erwünscht unter Telefon: (07121) 480 41 17. Die vor der Beratung auszufüllenden Unterlagen sowie weitere Informationen zu den Beratungsstellen in Bad Urach und Münsingen gibt es unter: www.kreis-reutlingen.de (Bürgerservice A-Z).

Zur Werkzeugleiste springen